• BJ CONSULTING Sicherheit im Alter
  • Registrierter Vermittler - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht - FINMA
  • Registernummer: 10592


  • Wir beraten Sie gerne
  • Kündigung mit 60 - eigene langjährige Erfahrung - haben Sie Fragen?


Kündigung arbeitslos häufige Fragen

  • ..... wie weiterleben, woran zu denken ist: Einkommenseinbusse - Rentenkürzung bei Kündigung - Vorbezug Pensionskassen Guthaben? - Arbeitslosenentschädigung -  Konsequenzen für AHV-Beiträge, AHV-Rentenvorbezug?, Steuern Pensionskassen- Kapitalauszahlung etc.

  • hier wird ein Beispiel aufgeführt in weitgehender Anlehnung an die heutige Situation und eigener Erfahrung
  • Beispiel als .pdf-file - download
  • Kündigung, das Leben danach, lassen Sie sich beraten

"Kündigung mit 60" - der Chef will es so jetzt! woran zu denken ist - die wichtigsten Punkte als .pdf-file  

1. Rentenkürzung - Einkommensverlust durch Arbeitslosigkeit

  • Faustregel: ca 1/3 des Pensionskassenkapitals bildet sich in den letzten 5 Jahren
  • Bei Kündigung mit 60 Jahren bzw. Zwangspensionierung beträgt die Kürzung der Pensionskassen Rente mindestens 20% bezogen auf die voraussichtliche Rente im Alter von 64/65 Jahren
  • Das Reglement der Pensionskasse ist entscheidend für die Kürzung der Rente bei einer evtl. Frühpensionierung

2. RAV - Regionales Arbeitsvermittlungszentren

  • Leistungen der Arbeitslosenversicherung können Sie nur beanspruchen, wenn Sie beim RAV angemeldet sind. Nach Erhalt der Kündigung empfiehlt es sich, bald-möglichst mit dem zuständigen RAV Kontakt aufzunehmen, z.B im Kanton Zürich.
  • Nachdem Sie Ihre zuständige RAV ermittelt haben, nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren ein Erstgespräch. Im Kanton Zürich sollten Sie folgende Unterlagen mitbringen:

3. Das Leben geht weiter, aber wie? Welche Variante ist ideal?

  • Es gibt mehrere Alternativen, einige sind davon aufgeführt:
  • a) Frühpensionierung und Pensionskassen Rentenbezug, falls das Reglement der Pensionskasse letzteres ermöglicht. Ohne Sozialplan des Arbeitgebers müssen Sie mit den obenerwähnten Reduktionen rechnen.
  •  
  • b) Vorzugsvariante: Arbeitslosengeld plus evtl. Ueberückungsrente. Nach der Anmeldung beim RAV beantragen Sie den Bezug von Arbeitslosengeld. Eine Kündigung im Alter von 60 Jahren berechtigt Sie zu einer Bezugsdauer von 540 Tagen bzw. 2 Jahren, ab Alter 61 erhalten Sie 640 Tage bzw. 2 1/2 Jahre. Sie können Ihre Arbeitslosenentschädigung und Anzahl Taggelder selber errechnen.
  • c) Vorbezug bzw. Auszahlung des Pensionskassen- Kapitals bei gleichzeitiger Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit. Diese Variante hat Vorteile und von Fall zu Fall auch Nachteile. Weitere Informationen zu dieser Variante:
  • d) Arbeitslos mit 58+, ausgesteuert mit 60, für letztere gibt es wahrscheinlich eine Überbrückungsrente ab 2021. Weitere Info's "Bundesamt für Sozialversicherungen

4. Fazit: Das Leben danach... ruhig Blut bewahren

  • Kuendigung hier wird ein Beispiel aufgeführt in weitgehender Anlehnung an einen aktuellen Fall, die heutige Sitution und eigene Erfahrung
  •  

Beratung - Kündigung mit 60 - was ist zu tun - Haben Sie Fragen?

  • Datum (ttmmjj)*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Strasse / No*
  • Postleitzahl*
  • Wohnort*
  • Geburtsdatum (ttmmjj)*
  • AHV No (13-stellig) *
  • E_Mail *
  • Telefon (ohne Leerschlag)*
  • Ihre Fragen / Bemerkungen



  • Denken Sie daran: "Es ist nie zu früh, an später zu denken"